Pages Navigation Menu

Zauberhaftes Waldfest

Zauberhaftes Waldfest

Die Gastgeber. bonacasa lud zum Waldfest ein – die Bewohnerinnen und Bewohner kamen. Und zwar zahlreich und in bester Stimmung. Es war ein Fest mit Erinnerungspotenzial: Wunderbar charmante Gäste, magisch verrückte Momente, harmonisch traditionelle Töne und herrlich schmackhafte Aromen. Ein besonderer Freitag an einem besonderen Ort mit besonderen Menschen.

 

Das Geheimrezept. Die Zutaten für ein gutes Fest sind schwierig zu beziffern. Am vergangenen Freitag haben aber viele zusammengepasst. Der Funken zwischen den bonacasa-Gästen, den international bekannten Künstlern, dem ausgezeichneten Gastronomen und dem engagierten bonacasa-Team ist schnell gesprungen.

 

Das Schattendasein. Gleich zu Beginn des Festes rückten die Gäste zusammen und teilten sich den lauschigen Schattenplatz im Wald. Bei über 30 Grad sucht niemand die pralle Sonne, dafür einen schön gekühlten Rosé Vin Mousseux von Kurt und Elisabeth Romann in Schafis oder ein gutes Glas Wein vom Weingut Krebs in Twann. Es kamen alle sehr gut an.

 

Die Frequent Traveller. Letzte Woche noch in Katar und China, bald schon wieder in China und Vietnam –  doch letzten Freitag bei uns in Lüterkofen: Die Kapelle Edelweiss reist zu ihren Engagements rund um den Globus. Sie weiss das Schweizer Kulturgut zu zelebrieren, jodelt, musiziert, spielt mit Glocken und lässt Taler schwingen. Das begeistert die Zuschauer, lässt sie mitsingen und stimmt sie in einen festlichen Nachmittag und Abend ein.

 

Der Zauberhafte. Ganz dezent fängt er mit seiner Show an. Fängt an zu sprechen, fängt an zu erzählen. Dann nimmt seine Geschichte Fahrt auf, wird schneller, komplexer, erstaunt das Publikum, verwirrt und überrascht die Zuschauerinnen und Zuschauer im ganz grossem Stil. Christoph Borer ist ein international renommierter Zauberer mit Witz, Magie und vor allem Subtilität. Seine Geschichten scheinen simpel, seine Zauberkunst pur, seine Tricks grossartig und völlig verblüffend. Christoph Borer verzauberte das Publikum exzellent und nachhaltig.

 

Der Geschmackvolle. Reto Mühlemann ist ein Meister seines Faches: Sein Spanferkel zählt zu den besten überhaupt. Schon in den Morgenstunden baute er in Lüterkofen alles akribisch und sehr fokussiert auf. Dann grillierte er vor Ort die Delikatesse stundenlang am offenen Holzfeuer, liess das Ferkel kaum aus den Augen und traf schlussendlich exakt den Garpunkt. Mit dieser Rarität bereitete Reto Mühlemann den rund 60 Gästen einen kulinarischen Höhepunkt. Mit frischen Salaten wurde das Spanferkel perfekt begleitet und vom Publikum sehr geschätzt.

 

Die Dienstleister. Dass die kulinarischen Highlights auch schnell und frisch an die Tische der Gäste kamen, zog das bonacasa-Team gute Schuhe an, machte sich startklar und servierte. Da auch der bonacasa-Geschäftsführer Hans Fischer gute Figur am Buffet machte, wurde er spontan zum Chef-de-Service ernannt und brachte Teller um Teller, Spanferkelportion um Spanferkelportion zu seinen Gästen. Er meisterte gemeinsam mit seinem Team den Service mit Bravur. bonacasa kann eben Service!

 

Der Nachhaltige. Dass wir dieses Fest nie vergessen, uns immer wieder Erinnerungen wachrufen und schöne Bilder anschauen können, hat der Solothurner Fotograf Tim X. Fischer diesen Event mit seiner Leica festgehalten. Magische Momente beim Zaubern, klangvolle Sujets auf der Bühne, lustige Situationen im Publikum, heisse Aufnahmen am Grill, zauberhafte Bilder der Blumendekoration. Kurz:Coole Bilder eines schönen, stimmungsvollen und gelungenen Festes. Da bleibt mir nur noch eines zu sagen: Merci beaucoup a tous, Sie waren tolle Gäste!

 

Die Organisation
Hans Fischer
Simone Leitner
Michael Wenger
Marie-Louise Jossi
Jana Heiniger
Silvia Hofer
Susana Marques
Silvia Kurth
Alle Bilder von Tim X. Fischer
Partner
Zauberer Christoph Borer
Spanferkel-Grill & Caterer Reto Mühlemann
Kunz Zelte
Weingut Krebs
Weinbau Romann, Schafis

 

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather