Pages Navigation Menu

Anzeigen

Aktuelle Artikel

Eine mutige Frau erobert die Welt

Gepostet von am Jan 30, 2018 in Filmtage, Top Stories | Kommentare deaktiviert für Eine mutige Frau erobert die Welt

Es ist aus heutiger Sicht beinahe unerklärlich, was die 1903 geborene Ella Maillart geleistet hat. Oft allein, manchmal mit Reisekumpanen auf Zeit durchreiste sie die damals noch weitestgehend unerforschten Länder wie China, Afghanistan und Kirgisien. Die durchtrainierte Sportlerin, begabte Fotografin und gute Beobachterin brachte von ihren Expeditionen tausende von Fotos und das Material für eine ganze Reihe von Büchern mit heim. Diese Bücher wie «Verbotene Reise» und «Bitterer Weg» werden heute noch aufgelegt und gelesen. Und Einblick in ihr...

Mehr

Das Paradies und seine Schattenseite

Gepostet von am Jan 29, 2018 in Filmtage, Top Stories | Kommentare deaktiviert für Das Paradies und seine Schattenseite

Es war ein grosser Tag für Batbayar Chogsom: Sein Erstling «Out of Paradise» wurde erstmals auf der grossen Leinwand gezeigt, eine Weltpremiere in Solothurn. Ein Film, der eine andere, eine fremde, eine exotische Welt zeigt: Jene der in Jurten wohnenden Nomaden in der Mongolei. Exotisch für uns Schweizer, nicht aber für Batbayar. Er wurde 1974 in Ulaanbaatar, der mongolischen Hauptstadt geboren, absolvierte seine Studien jedoch an der Uni Zürich. Und schaffte es innerhalb von acht Jahren – massgeblich unterstützt...

Mehr

Vier Lebensgeschichten

Gepostet von am Jan 29, 2018 in Filmtage, Top Stories | Kommentare deaktiviert für Vier Lebensgeschichten

1964 sang sich die blutjunge Gigliola Cinquetti mit ihrem Chanson «Non ho l’età» an die Spitze des Festivals von San Remo und holte auch gleich noch den Sieg im Eurovision Contest. Es wurde einer der populärsten Songs der damaligen Zeit, einer Zeit, als extrem viele Migranten ihre Heimat Italien verlassen mussten, um in der Schweiz Arbeit zu finden. Gigliola Cinquetti rührte an die Gefühle dieser hierzulande nicht eben mit offenen Armen willkommen geheissenen Fremdarbeiter: Sie fasste deren Sehnsucht, Heimweh...

Mehr

Ein Hoch auf die Pausen

Gepostet von am Jan 29, 2018 in Filmtage, Top Stories | Kommentare deaktiviert für Ein Hoch auf die Pausen

Ein bekanntes Szenario: Wir arbeiten vertieft an einem Thema, vergessen Raum und Zeit, sind nach einigen Stunden zwar mit unserer Arbeit weitergekommen, doch auch völlig erschöpft. Dann reicht eine kurze Pause zur Regeneration in der Regel nicht mehr aus. Dann haben wir uns verausgabt und unsere Energie ist unwiderruflich verpufft. Kleine Pausen hätten uns davor gerettet. Doch wer macht in unserer Kultur schon gerne und offensichtlich Pausen? Die sind nicht gut angesehen. Wer unterbricht, gilt oft als nicht leistungsfähig....

Mehr

Wenn die Leidenschaft siegt

Gepostet von am Jan 29, 2018 in Filmtage, Top Stories | Kommentare deaktiviert für Wenn die Leidenschaft siegt

Hoffnung, Leidenschaft, Konflikte, Erfolge, Niederlagen, tragischer Todesfall: Kevin Merz’ Dokumentarfilm «Gotthard – One Life, One Soul» erzählt die Erfolgsgeschichte der Tessiner Band, die dank ihrer sturen Leidenschaft und ihres unverwüstlichen Zusammenhalts jede Niederlage meisterte. Kein strategischer Kampf, sondern reine Leidenschaft. Interviews und Archivmaterial sind  überzeugend und mitunter überraschend montiert. Merz zeigt kein Musikfilm über Hardrock, vielmehr zeigt er ein Film über das Leben, die Freundschaft, das Schicksal und über Professionalität. Definitiv ein Dokumentarfilm nicht nur für Handrock-Fans. Anfang der...

Mehr

53. Solothurner Filmtage

Gepostet von am Jan 23, 2018 in Filmtage, Top Stories | Kommentare deaktiviert für 53. Solothurner Filmtage

Nächsten Donnerstag, 25. Januar 2018, eröffnen Bundespräsident Alain Berset und der Film «À l’école des Philosophes» von Fernand Melgar die 53. Solothurner Filmtage. Bis zum 1. Februar 2018 sind auf neun Leinwänden insgesamt 159 kurze, mittellange und lange Schweizer Filme zu sehen. Der Zürcher Regisseur Christoph Schaub wird mit der «Recontre» geehrt. Der «Prix d’honneur» geht an die Szenenbildnerin Susanne Jauch. Das Spezialprogramm «Fokus» fragt unter dem Titel «Hauptsache Drehbuch!» nach den idealen Rahmenbedinungen für das Schreiben für die...

Mehr

Gepostet von am Dez 20, 2017 in Lifestyle, Top Stories | Kommentare deaktiviert für

Das neue Magazin bonaLifestyle ist erschienen. Wir haben die Generation Gold zum Gespräch gebeten. Und das Älterwerden beleuchtet. Heute lassen sich schon junge Frauen mit Botox gegen Falten behandeln – ist älter werden definitiv unpopulär? Auf den ersten Blick vielleicht. Aber der Trend zur ewigen Jugendlichkeit hält auf der anderen Seite die Generation Gold fit. Sie ernährt sich gut, treibt Sport, nutzt die Fortschritte der Medizin und bleibt vor allem mutig. Kurz: Älterwerden ist sportlicher und verhandelbarer als früher. Das...

Mehr

Popular Posts

Photostream

Recent Videos